Kirchenverwaltungen Roth und Eckersmühlen

Die Kirchenverwaltung ist das entscheidende Gremium der Kirchenstiftung.
Für die Pfarrgemeinde in Roth und der Filialgemeinde in Eckersmühlen gibt es jeweils eine eigene Kirchenstiftung und Kirchenverwaltung. Die aktuelle Legislaturperiode läuft von 2019 bis 2024. Die Kirchenverwaltung tritt in regelmäßigen Abständen zusammen, ihre  Sitzungen sind grundsätzlich nicht öffentlich.

 

Die Kirchenverwaltung ist verantwortlich für die finanziellen, verwaltungsmäßigen und personellen Rahmenbedingungen einer Pfarrei. Damit obliegen ihr folgende Aufgaben:

  • Gewissenhafte und sparsame Verwaltung des Stiftungsvermögens
    Hierzu gehören alle Gebäude des Pfarrzentrums (Kirche, Pfarrheim, Pfarrhaus mit Wohnungen und Diensträumen, Jugendräume, Kindergarten) einschließlich Inventar
  • Aufstellung und Beschluss über den jährlichen Haushaltsplan, Fertigung der Jahresabschlüsse
  • Pflege sowie Unterhalt aller zum Pfarrzentrum gehörenden Einrichtungen, der Inneneinrichtung und Ausgestaltung des Kirchenraumes
  • Beratung und Beschluss über durchzuführende Baumaßnahmen
  • Aufwand für die Gottesdienstgestaltung (Zuschüsse für den Chor u.ä.) und die pfarreiliche Seelsorge (z.B. Jugend, Erwachsenenbildung)
  • Entscheidung über die Verwendung von freiwilligen Spenden ohne Zweckbestimmung des Stifters
  • Entscheidung über Personalangelegenheiten der Angestellten der Kirchenstiftung und KiTas (z. B. Organisten, Mesner, Hausmeister u.ä.), Abschluss von Arbeitsverträgen und sonstigen Verträgen
  • Beantragung von Zuschüssen

 

Die Kirchenverwaltungen setzen sich wie folgt zusammen:

Kirchenverwaltung in Roth:

Vorsitzender der Kirchenverwaltung: Pfr. Christian Konecny
Kirchenpfleger: Heinz-Peter Bieberle
Protokollführer und Verbindungsperson zum Pfarrgemeinderat: Dr. Stephan Barthel
Weitere Mitglieder: Harald Litzka, Heinz-Dietrich Koennings, Maximilian Prasch

Vertreter des Pfarrgemeinderats in der Kirchenverwaltung: Manfred Ams (kein Stimmrecht)

Filialkirchenverwaltung in Eckersmühlen:

Vorsitzender der Kirchenverwaltung: Pfr. Christian Konecny
Kirchenpfleger: Karl-Heinz Heumann
Protokollführer: Franz Leberle
Weitere Mitglieder: Franz Nagl , Christian Sowka
Vertreter des Pfarrgemeinderats in der Kirchenverwaltung: Franz Leberle