Hauptaltar

Kirche Innen - von ObenDer Altarbereich mit Hauptaltar (Material: italienischer Nagelfluh) stehen im Zentrum der Kirche. Darüber befindet sich ein fast lebensgroßes Bronzekreuz, daneben der Bronzetabernakel (beides von Bildhauer Karl Reidel).



Marienaltar

DPfarrkirche Roth Marienaltarer Marienaltar und der Kreuzaltar befanden sich ursprünglich in der Kirche von Rednitzhembach und wurden 1875 von der katholischen Gemeinde Roth erworben. Die beiden gotischen Altäre werden um 1500 Datiert.
Der Marienaltar stellt auf den Innenseiten St. Lorenz (linker Flügel) und St. Sebald (rechts), sowie auf den Außenseiten den Engel der Verkündigung (linker Flügel) und Maria Verkündigung (rechts) dar. Im Schrein steht eine Madonnenfigur.
Bei der Renovierung 2010 erhielt er den Tabernakel des Kreuzaltares (Nutzung als Altar in der Werktagskapelle), sowie die ursprünglichen Aufbauten zurück.

Kreuzaltar

KreuzaltarEr zeigt auf Gemälden auf den Außenseiten St. Helena (links) und St. Maria Magdalena, sowie auf den Innenseiten kaiser Konstantins Traum (links oben), Kreuzprobe Kaiserin Helena (links unten), Übergabe der Stadtschlüssel an Kaiser Konstantin (rechts oben) und Kreuztragung des Heraklius (rechts unten). Im Schrein stehen geschnitzte Figuren von Barbara, Helena und Elisabeth.

 





Weitere Bilder

  • Werktagskapelle Nacht
  • Werktagskapelle
  • Pfarrkirche Roth Innenansicht
  • Willibald und Walburga
  • Beschreibung: um 1700
  • Taufstein
  • Beschreibung: Alter Taufstein - wurde beim Umbau 2010 wieder Aufgestellt.
  • Kreuz
  • Kreuz rückseite
  • Ambo
  • Beschreibung: Ambo mit neuer Evangeliar-Ablage; gestiftet 2012 von Steinmetzmeister Bernhard Gajek
  • Fenster
  • Fenster 2
  • Marienaltar
  • Marienaltar
  • Tabernakel
  • Pfarrkirche_7
  • Pfarrkirche außen
  • Beschreibung: Pfarrhof mit altem Baumbestand
  • Pfarrkirche außen2
  • Pfarrkirche_3
  • Taufkapelle
  • Beschreibung: Taufkaplle 1966 bis 2010
  • Marienaltar
  • Kreuzaltar
  • Neugoischer Hochaltar
  • Beschreibung: Errichtet 1913
  • Pfarrkirche_4