Musik in der Pfarrei Roth

Termine

Samstag 18.Mai.2019 19:00 Konzert "Drei Länder, zwei Epochen"
   Musik für Violine und Orgel mit Lucia und Martin Swientek, Eichstätt/Würzburg

Samstag 06.Jul.2019 19:00 Saxophon und Orgel
  

ein ungewöhnliches Kirchenkonzert mit Maria Carolina und Helmut Kraus, Roth



Sonntag 11.Aug.2019 16:00 Orgelkonzert zur Rother Kirchweih
  

mit Thomas Köhler, Weißenohe



Samstag 05.Okt.2019 19:00 Lob und Dank - festliche Orgelmusik zum Erntedankfest
  

mit Michael Dorn, Bayreuth



 

Dürerchor gastiert in der kath. Pfarrkirche

DürerchorAm 04.03.2018 um 17 Uhr gibt der Dürerchor aus Nürnberg unter der Leitung von Caroline Di Rosa in der Katholischen Pfarrkirche Roth ein Benefizkonzert zugunsten des Orgel- und Kirchenmusikvereins Roth. Der Eintritt ist frei.
Der Dürerchor wurde 2009 von Chorleiterin Di Rosa am Dürer-Gymnasium Nürnberg wiedergegründet. 80 Schülerinnen und Schüler von der 5. bis zur 12. Klasse proben allwöchentlich mehrere Stunden lang, ob zur Schulzeit oder in den Ferien. Dieses außergewöhnliche Engagement bildet die Grundlage für mittlerweile zwölf und mehr Auftritte pro Schuljahr.

In vielen Orten der Metropolregion war der Dürerchor bereits zu hören, so in Nürnberg, Erlangen, Fürth, Würzburg, Bad Kissingen, Ansbach und Ebern. Am 3. Advent gestaltet der Chor jedes Jahr den Festgottesdienst in der Nürnberger Lorenzkirche, im Sommer tritt er bei den Klangparktagen auf Schloss Dennenlohe auf. Konzertreisen führten nach Polen, Italien und Österreich. Die Glanzlichter seines Repertoires hat der Dürerchor auf drei CDs aufgenommen.
In der Begründung für den 1. Preis bei der Landesbegegnung „Schulen musizieren“ 2016 lobte die Jury den „hervorragenden Chorklang, gute Textverständlichkeit und Interpretation des auswendig vorgetragenen Programms. Es ist schön, einen so großen Chor von dieser Qualität an einer Schule aufgebaut zu haben!“
Am 04.03.2018 bringt der Dürerchor weltliche und geistliche Musik zu Gehör, darunter die klangschöne, ausdrucksstarke und eingängige Missa Festiva von Christopher Tambling (1964-2015). Bei freiem Eintritt sind alle Spenden für den Orgel- und Kirchenmusikverein Roth e. V. bestimmt, der sie für die Wartung der Orgel und die Förderung der Kirchenmusik in Roth verwenden wird. Die CDs sind nach dem Konzert für zehn Euro erhältlich.