Nachrichten aus der Pfarrei

Wichtige Informationen unserer Pfarrei zur Corona-Krise

  • Aktuelle Hinweise und Anweisungen zum Gottesdienstbesuch werden auf der Homepage und in der Gottesdienstordnung veröffentlicht (siehe Hygiene + Livestreams). Bitte informieren Sie sich stets aktuell auf unserer Homepage und in der jeweiligen Gottesdienstordnung.

  • Bitte in das Pfarrbüro nur in dringenden Fällen und nach telefonischer Vereinbarung kommen. Bitte erledigen Sie alle Anfragen vorzugsweise telefonisch oder per E-Mail.

  • Das Jugendheim hat für Pfarrei-Interne Gruppierungen wieder geöffnet, für weitere Infos und das Hygienekonzept wenden Sie sich bitte an der Pfarrbüro.

  • Zur Teilnahme an Gottesdiensten ist das Tragen einer FFP2-Maske verpflichtend. Der Mund-Nasenschutz muss bis auf Weiteres ab Betreten des Pfarreigeländes und während des ganzen Gottesdienstes getragen werden. Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 15 Jahren müssen lediglich eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Kinder unter sechs Jahren sind wie bisher auch schon von der Maskenpflicht befreit, ebenso wie Personen, die aufgrund einer Behinderung oder aus anderen gesundheitlichen Gründen der Trageverpflichtung nicht unterliegen.

  • Der Gemeindegesang mit Maske ist wieder erlaubt. Bitte bringen Sie Ihr eigenes Gotteslob mit!
     
  • Teilweise Übertragung von Gottesdiensten in einem Livestream: Link zum Livestream Angebot.

    Letzter Livestream: Fronleichnam 3.Juni 9.00 Festgottesdienst mit eucharistischer Anbetung
    Nächster Livestream: Sonntag 13.Juni 10.30 Hl. Messe

 
 

Sternsingeraktion in Roth & Eckersmühlen

„Frieden! Im Libanon und weltweit“: Unter diesem Motto steht die Sternsinger-Aktion 2020.

Wenn Mädchen und Jungen in Roth, Eckersmühlen und den umliegenden Ortsteilen als Sternsinger, rund um den Jahreswechsel, wieder von Tür zu Tür gehen, dann sind sie im Einsatz für2020 dks aktionsplakat 2500px Kinder in Not unterwegs. „Segen bringen, Segen sein. Frieden! Im Libanon und weltweit“ heißt das Leitwort der 62. Aktion Dreikönigssingen. Mit ihrem Motto machen die Sternsinger darauf aufmerksam, wie wichtig Frieden gerade für Kinder und Jugendliche überall auf der Welt ist. Bei Kriegen und Konflikten sind es vor allem die Jüngsten, die unter den Auswirkungen besonders leiden. Die Sternsinger wollen zeigen, dass jeder zu einem friedlichen Miteinander in seinem Umfeld beitragen kann. Ein respektvoller und unvoreingenommener Umgang miteinander macht auch eine Verständigung zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft, Kulturen und Religionen möglich.

 

Sternsinger-Vortreffen

Alle interessierten Kinder aus Roth und Eckersmühlen ab der 3. Klasse, Jugendlichen und Erwachsenen sind herzlich zum Sternsingervortreffen eingeladen: Freitag, 20. Dezember 2019 um 18:30 Uhr im Jugendheim. Bei dem Vortreffen gibt es für Eltern und Kinder viele Interessante Informationen über die diesjährige Aktion und über die zahlreichen Projekte, für die gesammelt wird. Zum Abschluss gibt es einen Imbiss. Die Routen der Sternsinger in Roth sollen bis Heiligabend feststehen.

Achtung: Dieses Jahr gibt es erstmals ein Anmeldeformular für Aktion, das bis zum Vortreffen abgeben werden muss. Bitte beachten! Das Formular gibt es auf der Homepage der Pfarrei unter der Kategorie „Kinder und Jugend“ (Link: www.pfarrei-roth.de/sternsingeraktion) . Bei Fragen steht das Team gerne jederzeit zur Verfügung:

- im Pfarrbüro: Tel. 82 559-0
- beim Sternsinger-Team unter Tel. 0170 2899920, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!