Nachrichten aus der Pfarrei

Wichtige Informationen unserer Pfarrei zur Corona-Krise

  • Aktuelle Hinweise und Anweisungen zum Gottesdienstbesuch werden auf der Homepage und in der Gottesdienstordnung veröffentlicht (siehe Hygiene + Livestreams). Bitte informieren Sie sich stets aktuell auf unserer Homepage und in der jeweiligen Gottesdienstordnung.

  • Bitte in das Pfarrbüro nur in dringenden Fällen und nach telefonischer Vereinbarung kommen. Bitte erledigen Sie alle Anfragen vorzugsweise telefonisch oder per E-Mail.

  • Das Jugendheim hat für Pfarrei-Interne Gruppierungen wieder geöffnet, für weitere Infos wenden Sie sich bitte an der Pfarrbüro. Das Hygienekonzept zum Download ist hier zu finden.

  • Seit 02. September gelten folgende neue Bestimmungen: Das Tragen eines medizinischen Mund-Naseschutzes ist ausreichend. Sobald der Sitzplatz mit dem nötigen Hygieneabstand eingenommen ist, darf die Maske (auch zum Singen) ausgezogen werden. Alle weiteren Infos entnehmen Sie bitte auf Hygiene + Livestreams.
     
  • Teilweise Übertragung von Gottesdiensten in einem Livestream: Link zum Livestream Angebot.

    Letzter Livestream: Sonntag 15.August 10.30 Hl. Messe zum Patrozinium
    Nächster Livestream: Sonntag 3.Oktober 10.30 Familiengottesdienst
 
 

Ministranten Roth freuen sich über sieben neue „Minis“

85 Kinder und Jugendliche engagieren sich als Ministranten in der katholischen Pfarrei Roth. Beim jährlichen großen Treffen der „Minis“ aus Roth und Eckersmühlen wurden Sonja Wolf und Daniel

G75 0713

Daniel Dobler als neue Oberministranten gewählt, sie sind damit im kommenden Schuljahr für die Koordination der Gruppen in Roth und Eckersmühlen zuständig. Jonas Reißmann kandidierte nach drei Jahren als Oberministrant nicht erneut für das Amt. Nach der Wahl folgte ein großes Stationenspiel, die Kinder wurden in Gruppen aufgeteilt und mussten verschiedene Aufgaben meistern. So wurde zum Beispiel eine Fotowand mit allen Ministranten gestaltet, man konnte im Quiz spannende Fragen lösen oder bei einer Gebetsstation mehr über die Bedeutung von „Jesus als unserem Mittelpunkt“ erfahren. 

Im feierlichen Gottesdienst, der von Pfarrer Christian Konecny zelebriert und musikalisch von einer Musikgruppe der Pfarrei begleitet wurde, wurden sieben neue Ministrantinnen und Ministranten in ihren Dienst eingeführt. Im Gottesdienst dankten Sonja Wolf und Jonas Reißmann sowohl den Ministranten als auch deren Eltern für ihr großes Engagement im vergangenen Schuljahr. Im Gottesdienst wurden außerdem Hannah Dobler, Franziska Kirchner, Rafael Haufen, Stefanie Beck, Sophia und Theresa Dittmann aus dem langjährigen Ministrantendienst verabschiedet. Auch Pfarrer Konecny bedankte sich bei allen Ministranten für ihren wichtigen Dienst am Altar, freute sich über die neuen Oberministranten und dankte Jonas Reißmann für sein großes Engagement sowie die vertrauensvolle und zuverlässige Zusammenarbeit in den letzten Jahren. Beim anschließenden Grillen und gemütlichen Beisammensein endete der gemeinsame Tag.