Nachrichten aus der Pfarrei

Wichtige Informationen unserer Pfarrei zur Corona-Krise

  • Aktuelle Hinweise und Anweisungen zum Gottesdienstbesuch werden auf der Homepage und in der Gottesdienstordnung veröffentlicht.
  • Bitte in das Pfarrbüro nur in dringenden Fällen und nach telefonischer Vereinbarung kommen. Bitte erledigen Sie alle Anfragen vorzugsweise telefonisch oder per E-Mail.
  • Das Jugendheim bleibt auf absehbare Zeit geschlossen.
  • Bitte informieren Sie sich stets aktuell auf unserer Homepage www.pfarrei-roth.de (siehe insbesondere die jeweilige Gottesdienstordnung).
  • Teilweise Übertragung von Gottesdiensten in einem Livestream: Link zum Livestream Angebot. 

„Zirkus Mininelli" - Zeltlager 2018

ZLGrupbi min

Ganz schön viel zu tun, bis es dann heißt: "Manege frei für den Zirkus Mininelli!". Das Zelt wird aufgebaut, Tiere wollen gepflegt und gefüttert werden, Artisten trainieren für neue Nummern und schon ist es Zeit für Kostüm und Maske. So ein Zirkus auf Tournee ist wie ein kleines fahrendes Dorf: ganz viele Menschen jung und „alt“ leben rund um das riesige Zelt zusammen und sorgen dafür, dass alles reibungslos läuft. - So auch bei unserem Zeltlager in diesem Jahr.

Mit dem Motto „Zirkus“ ging es für 48 Ministranten aus Roth und Eckersmühlen von 06.08. bis 11.18.2018 nach Haslach (Dürrwangen) auf den Zeltplatz. Dort angekommen gab es erst mal eine Stärkung für alle, damit die Artisten genug Kraft hatten, das Dorf zu erkunden und die Zelte aufzubauen. Weiter ging es mit Teamspielen und ganz viel Action. Der Abend ließ sich gemütlich am Lagerfeuer ausklingen. Am nächsten Tag ging es direkt weiter: Es stand einiges auf dem Programm. Egal ob Spiele, Fahne basteln oder einfach nur Stärken, es war immer etwas geboten und es wurde einem nie langweilig. Damit die Aufführung am Freitagabend auch funktioniert, wurde direkt der Zirkustanz einstudiert. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten haben das die Artisten aber wunderbar geleistet.

Am Abend gab es leider eine unangenehme Nachricht… die Tiere sind weggelaufen, mit viel Spaß und Action haben wir uns gleich auf den Weg gemacht und die Tiere alle wieder erfolgreich eingefangen. Nachdem die Tiere wieder in ihrem Gehege waren, ging es für uns alle ins Bett… der nächste Tag mit viel Programm stand bereits vor der Tür.

An den folgenden Tagen war auch nicht weniger geplant: Es gab das Große Geländespiel im benachbarten Wald, das Stationenspiel auf dem Zeltplatz, den Sporttest um die Gesundheit der Artisten zu Prüfen und vieles mehr. Dank der guten Stärkung zwischendurch hat dies aber super geklappt und es war absolut kein Problem die ganzen Spiele und Aktionen zu überwinden… und das immer bei super Laune.

Nach einigen anstrengenden Tagen stand der Freitag mit der Aufführung vor der Tür… Die große Aufführung!! Sie wurde perfekt, nein sie wurde die beste Aufführung, die es je gab in der Geschichte des Zirkus Minelli. Sie war abwechslungsreich und witzig. Es war für jeden etwas dabei. Danach gab es nochmal eine gemütliche Runde am Lagerfeuer. Jedoch wurden wir hier unangenehm gestört, es wurde gegen den Zirkus demonstriert. Wir erkämpften uns noch die letzte Nacht auf dem Zeltplatz. Am nächsten Tag war eh geplant, die Zelte wieder abzubauen und weiter zu Reisen. Es ging weiter… Immer weiter Richtung Roth… Richtung Heimat… Ins eigene Bett schlaf nachholen…

Zumindest bis zum Nachtreffen am 14.09.2018. Hier wurde noch einmal bei Spiel und Spaß auf das Zeltlager zurückgeblickt und damit endgültig abgeschlossen.

Es war eine Wunderschöne Zeltlagerwoche 2018 und auch ein sehr schönes Nachtreffen.

Da freut man sich gleich viel mehr auf das nächste Jahr. - Vielleicht mit neuen Gesichtern...