Nachrichten aus der Pfarrei

Wichtige Informationen unserer Pfarrei zur Corona-Krise

  • Aktuelle Hinweise und Anweisungen zum Gottesdienstbesuch werden auf der Homepage und in der Gottesdienstordnung veröffentlicht (siehe Hygiene + Livestreams). Bitte informieren Sie sich stets aktuell auf unserer Homepage und in der jeweiligen Gottesdienstordnung.

  • Bitte in das Pfarrbüro nur in dringenden Fällen und nach telefonischer Vereinbarung kommen. Bitte erledigen Sie alle Anfragen vorzugsweise telefonisch oder per E-Mail.

  • Das Jugendheim hat für Pfarrei-Interne Gruppierungen wieder geöffnet, für weitere Infos wenden Sie sich bitte an der Pfarrbüro. Das Hygienekonzept zum Download ist hier zu finden.

  • Seit 02. September gelten folgende neue Bestimmungen: Das Tragen eines medizinischen Mund-Naseschutzes ist ausreichend. Sobald der Sitzplatz mit dem nötigen Hygieneabstand eingenommen ist, darf die Maske (auch zum Singen) ausgezogen werden. Alle weiteren Infos entnehmen Sie bitte auf Hygiene + Livestreams.
     
  • Teilweise Übertragung von Gottesdiensten in einem Livestream: Link zum Livestream Angebot.

    Letzter Livestream: Sonntag 3.Oktober 10.30 Familiengottesdienst
    Nächster Livestream: Sonntag 24.Oktober 10.30 Hl.Messe
 
 

Gregorianischer Choral zum Weihnachtsausklang

schola2012 4Die „Schola Gregoriana am Eichstätter Dom“ gastiert am Samstag, 11.1.2014 um 19.15 Uhr mit einem Konzert zum Ende der Weihnachtszeit in der katholischen Kirche Roth, Hilpoltsteiner Straße 16. Unter Leitung von Domkapellmeister Christian Heiß erklingen gregorianische Choräle und mehrstimmige Chorsätze, die das Weihnachtsgeheimnis nochmals zum Klingen bringen. Maximilian Pöllner spielt an der Winterhalter-Orgel u. a. von Olivier Messiaen aus „La Nativité du Seigneur“ und den Orgelchoral „In dulci Jubilo“ von J. S. Bach. Die Musiker aus Eichstätt gestalten auch bereits die Hl. Messe vor dem Konzert um 18.00 Uhr mit und laden auch am Ende des Konzertes zum Mitsingen ein. Das Konzert ist ein Benefizkonzert zugunsten der Winterhalter-Orgel und der Arbeit des Orgel- und Kirchenmusikvereins Roth e. V. mit freiem Eintritt und Spendenmöglichkeit am Ausgang.