Termin- und Veranstaltungshinweise

Sonntag 21.Apr.2019 00:00 Osterwache der Jugend
   Beginn Karsamstag 22:30 im Pfarrhof nähere Infos: pdfosterfeuer_der_jugend_2019.pdf

Montag 22.Apr.2019 19:00 Ausweichtermin Ostermontag! - Dekanatsjugendgottesdienst in Eckersmühlen
  

Freitag 26.Apr.2019 19:00 Menschenrechtsarbeit der Vereinten Nationen
   Vortrag Prof. Dr. Heiner Bielfeldt (Pfarrheim)

Sonntag 28.Apr.2019 10:00 Erstkommunion in Roth
   17:30 Dankandacht

Ganzen Kalender anzeigen

Bitte beachten Sie auch die aktuelle Gottesdienstordnung

 

Nachrichten aus der Pfarrei

Sitzung des Pfarrgemeinderats Roth im September 2017

Im Mittelpunkt der Sitzung des Pfarrgemeinderats Roth standen die Amtseinführung von Pfarrer Christian Konecny, die Vorbereitung der Pfarrgemeinderatswahlen am 25.02.2018 sowie die Vorbesprechung verschiedener Aktivitäten.
Die Amtseinführung des neuen Pfarrers beginnt am 01.10.2017 um 16.30 Uhr mit einem Kirchenzug vom Marktplatz zur Pfarrkirche. Dort findet um 17 Uhr der feierliche Einführungsgottesdienst statt. Anschließend wird zu einem Empfang im Jugendheim geladen.
Zur Vorbereitung der Pfarrgemeinderatswahl wird am 05.10.2017 in Roth um 19 Uhr ein Werkstattabend angeboten, auf dem die Wahlmappe und weitere Unterlagen verteilt werden. Ferner bildete der Pfarrgemeinderat einen Wahlausschuss, dem Pfarrer Christian Konecny, Jochen Gürtler, Monika Marx und Yvonne Patek angehören. Der Pfarrgemeinderat bittet schon jetzt die Pfarrangehörigen, Kandidaten für die 12 zu wählenden Mitglieder des neuen Pfarrgemeinderats vorzuschlagen.
Auch über die Zukunft der Sonntagabendmesse wurde beraten. Zunächst soll die Messe an jedem

dritten Sonntag im Monat ausfallen, weil zur gleichen Zeit der Dekanatsjugendgottesdienst in Eckersmühlen stattfindet. Pfarrgemeinderatsvorsitzender Albert Rösch lud zum Bildungsvormittag zu „Amoris laetitia“ am 30.09. nach Hilpoltstein ein, zur Sitzung mit dem evangelischen Kirchenvorstand am 29.11. und zum Konzert mit der Eichstätter Jugendkantorei am 16.12. in der Kirche. Ferner wurde darauf hingewiesen, dass zum Neujahrsempfang nicht nur alle Helfer der Pfarrei, sondern auch die in diesem Jahr neuzugezogenen Gemeindemitglieder eingeladen werden.