Nachrichten aus der Pfarrei

Wichtige Informationen unserer Pfarrei zur Corona-Krise

  • Aktuelle Hinweise und Anweisungen zum Gottesdienstbesuch werden auf der Homepage und in der Gottesdienstordnung veröffentlicht (siehe Hygiene + Livestreams). Bitte informieren Sie sich stets aktuell auf unserer Homepage und in der jeweiligen Gottesdienstordnung.

  • Bitte in das Pfarrbüro nur in dringenden Fällen und nach telefonischer Vereinbarung kommen. Bitte erledigen Sie alle Anfragen vorzugsweise telefonisch oder per E-Mail.

  • Das Jugendheim hat für Pfarrei-Interne Gruppierungen wieder geöffnet, für weitere Infos wenden Sie sich bitte an der Pfarrbüro. Das Hygienekonzept zum Download ist hier zu finden.

  • Zur Teilnahme an Gottesdiensten ist das Tragen einer FFP2-Maske verpflichtend. Der Mund-Nasenschutz muss bis auf Weiteres ab Betreten des Pfarreigeländes und während des ganzen Gottesdienstes getragen werden. Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 15 Jahren müssen lediglich eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Kinder unter sechs Jahren sind wie bisher auch schon von der Maskenpflicht befreit, ebenso wie Personen, die aufgrund einer Behinderung oder aus anderen gesundheitlichen Gründen der Trageverpflichtung nicht unterliegen.

  • Der Gemeindegesang mit Maske ist wieder erlaubt. Bitte bringen Sie Ihr eigenes Gotteslob mit!
     
  • Teilweise Übertragung von Gottesdiensten in einem Livestream: Link zum Livestream Angebot.

    Letzter Livestream: Sonntag 25.Juli 10.30 Familiengottesdienst
    Nächster Livestream: Sonntag 15.August 10.30 Hl. Messe zum Patrozinium

 
 

Sitzung des Pfarrgemeinderats September 2013

Im Mittelpunkt der Sitzung des Pfarrgemeinderats Roth stand die Wahl des Gremiums für die Amtsperiode 2014 bis 2018 am 16.02.2014. Zur Wahlvorbereitung wurde ein Wahlausschuss gebildet, dem neben Pfarrer Dr. Christian Löhr Fabian Giersdorf, Stefan Krick, Monika Marx und Maximilian Prasch (Vorsitzender) angehören.
Ferner wurde beschlossen, dass 14 Personen in den neuen Pfarrgemeinderat gewählt werden, wovon zwei Sitze auf die Filialgemeinde Eckersmühlen entfallen. In einer Pfarrversammlung am 03.11.2013 soll über die Arbeit des jetzigen und zukünftigen Pfarrgemeinderats gesprochen werden. Auch in der Sitzung machten sich die Pfarrgemeinderäte in drei Gruppen Gedanken über die weitere Arbeit. Als besonders wichtig wurde das Zugehen auf die Jugend und jungen Familien erachtet. Aber auch die Anliegen der Behinderten müssten stärker als bisher beachtet werden; ein Behindertenbeauftragter der Pfarrgemeinderats wäre wünschenswert.


Aus den Berichten der Sachausschüsse und Verbände wurde deutlich, dass die vier Abende „Meditation und Aktion im Stadtgarten" eine erfreulich große Resonanz gefunden haben. Gelobt wurde das Engagement von Kaplan Sebastian Stanclik bei verschiedenen gelungenen Aktionen der Jugend. Kaplan Stanclik wird ab 12.10. jeden zweiten Samstag im Monat um 19.30 Uhr zu einer Jesuszeit in die Kirche einladen, wobei Anbetung, Musik, Meditation, aber auch Stille im Mittelpunkt stehen. Diakon Heinrich Hofbeck hält einmal im Monat zusammen mit Pfarrer Dr. Karl Eberlein einen ökumenischen Bibelabend („Bibel teilen"), bei dem weitere Interessenten willkommen sind.
Der Kinderchor Halleluja-Kids wird unter der neuen Leitung von Schwester Beate und Frau Mattusch-Kick in der nächsten Zeit wieder belebt. Auch der Kirchenchor bekommt mit Teresa Damaschek eine neue Leiterin, nachdem der langjährige Leiter Norbert Schindler aus gesundheitlichen Gründen sein Amt niedergelegt hat.
Zum 1. Adventssonntag wird auch in der Pfarrei Roth das neue Gotteslob eingeführt. Die Gläubigen werden gebeten, das neue Gebet- und Gesangbuch im örtlichen Buchhandel zu erwerben. Die Renovierung des Sheddachs der Kirche wird in nächster Zeit in Angriff genommen. Die Kinderkrippe auf der Kupferplatte wurde bereits eröffnet; eine Segnung ist für den 11.10.2013 vorgesehen. Weitere Termine der Pfarrei können dem Sommerpfarrbrief, der jeweiligen Gottesdienstordnung und der Homepage der Pfarrei (www.pfarrei-roth.de) entnommen werden.