Termin- und Veranstaltungshinweise

Sonntag 21.Apr.2019 00:00 Osterwache der Jugend
   Beginn Karsamstag 22:30 im Pfarrhof nähere Infos: pdfosterfeuer_der_jugend_2019.pdf

Montag 22.Apr.2019 19:00 Ausweichtermin Ostermontag! - Dekanatsjugendgottesdienst in Eckersmühlen
  

Freitag 26.Apr.2019 19:00 Menschenrechtsarbeit der Vereinten Nationen
   Vortrag Prof. Dr. Heiner Bielfeldt (Pfarrheim)

Sonntag 28.Apr.2019 10:00 Erstkommunion in Roth
   17:30 Dankandacht

Ganzen Kalender anzeigen

Bitte beachten Sie auch die aktuelle Gottesdienstordnung

 

Nachrichten aus der Pfarrei

Sternsinger sammeln gemeinsam über 26.000€

Die Kinder und Jugendlichen, die vom 2. bis 5. Januar als Sternsinger durch Roth und Eckersmühlen gezogen sind, haben in diesem Jahr wieder über 26 000 Euro für Kinder in Not gesammelt. Davon wurden 4.500 Euro in Eckersmühlen und 21.500 Euro in Roth gesammelt.

Beim Abschlussgottesdienst in der katholischen Pfarrkirche dankte Jonas Reißmann im Namen des Koordinationsteams den 73 Kindern und Jugendlichen sowie ihren erwachsenen Begleitern. Besonders hob er die 28 Sternsinger hervor, die an drei oder sogar an allen vier Tagen unterwegs waren. Auch Pfarrer i.R. Willibald Brems dankte allen Beteiligten und allen Spendern für das hervorragende Engagement zugunsten notleidender Kinder im diesjährigen Schwerpunktland Kenia sowie in zahlreichen anderen Ländern der Welt.

 

Sternsingeraktion 2017

Dreikönigssingen 2017

Gebietseinteilung für die Aktion 2017:

Montag, 2. Januar 2017: Rother Norden (Eigenheim)

Dienstag, 3. Januar 2017: Innenstadt; Gartenstraße; Hilpolsteinerstr.; Münchener Str. von Kreuzung Städlerstraße bis Bahnübergang; Bahnhofstraße; Krankenhaus; Hans-Roser-Haus; Ignatz-Greiner Haus; Gewerbegebiet

Mittwoch, 4. Januar 2017: Rother Süden (Schulviertel); Münchener Str. von Bahnübergang bis Kiliansdorf; Belmbrach; Eckersmühlen

Donnerstag, 5. Januar 2017: Kupferplatte; Mühlbergweg; Barnsdorf; Ober- und Untersteinbach; Eckersmühlen

Freitag, 6. Januar 2017: Besuch des Augustinums; Abschlussgottesdienst um 10:30 in der katholischen Kirche.

Sollten es die Sternsinger nicht schaffen, ein Gebiet am angekündigten Tag vollständig zu besuchen, holen sie dies am Donnerstag, 5. Januar 2017 nach.

Jede Sternsinger-Gruppe hat einen Ausweis dabei, der sie zum Sammeln berechtigt und vom Pfarrer unterschrieben ist.

Informationen zur Aktion im Pfarrbüro (Tel. 09171 82559-0) oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir freuen uns auch noch über Anmeldungen als Sternsinger! Dazu bitte einfach eine E-Mail an die obere Adresse schreiben!

Es werden noch dringend Sternsinger gesucht! Wir freuen uns über jede Anmeldung!

Kitas in Roth - Online-Anmeldung möglich

Ab sofort ist es möglich, sich in ganz Roth ONLINE für einen Kita-Platz zu
bewerben.
Über das sogenannte „Elternportal“ haben Sie Zugriff auf alle Rother
Kita-Einrichtungen.

Neben vielen Informationen zu den einzelnen Einrichtungen, können Sie
sich, nach einmaliger Registrierung, für einen Kita-Platz vor-anmelden.
Ganz bequem von zuhause aus!
Selbstverständlich können Sie trotzdem, und unabhängig von der
Online-Anmeldung, jederzeit einen Termin vereinbaren, um die jeweilige
Kita persönlich kennenzulernen.

Link: https://www.kitaplaner.de/roth/elternportal/elternportal.jsf

Waldweihnacht am 23.12.

„Nun aber bleiben Glaube, Liebe, Hoffnung, diese drei“
Unter diesem Motto aus dem Korintherbrief veranstaltet die katholische Jugend Roth am Freitag, 23. Dezember 2016 eine Waldweihnacht (Treffpunkt um 16:00 Uhr am katholischen Jugendheim). Die besinnliche Stunde soll Gelegenheit geben, um kurz vor Weihnachten noch einmal inne zu halten und sich auf das Fest einzustimmen.
Herzliche Einladung dazu!

Neuer Pfarrer für Roth und Büchenbach

Christian Konecny (51), bisher Pfarrer in Gunzenhausen, wird neuer Pfarrer von Roth und Büchenbach. Die Ernennung durch Bischof Gregor Maria Hanke tritt mit dem 1. September 2017 in Kraft.

Christian Konecny wurde 1965 in Roth geboren. Nach seiner Priesterweihe 1993 in Eichstätt war er zunächst Kaplan in Gunzenhausen und Nürnberg/Menschwerdung Christi. 1997 übernahm er die Leitung der Pfarrei St. Marien in Nürnberg-Katzwang. Seit 2001 ist er Pfarrer von Gunzenhausen.