Termin- und Veranstaltungshinweise

Sonntag 21.Apr.2019 00:00 Osterwache der Jugend
   Beginn Karsamstag 22:30 im Pfarrhof nähere Infos: pdfosterfeuer_der_jugend_2019.pdf

Montag 22.Apr.2019 19:00 Ausweichtermin Ostermontag! - Dekanatsjugendgottesdienst in Eckersmühlen
  

Freitag 26.Apr.2019 19:00 Menschenrechtsarbeit der Vereinten Nationen
   Vortrag Prof. Dr. Heiner Bielfeldt (Pfarrheim)

Sonntag 28.Apr.2019 10:00 Erstkommunion in Roth
   17:30 Dankandacht

Ganzen Kalender anzeigen

Bitte beachten Sie auch die aktuelle Gottesdienstordnung

 

Nachrichten aus der Pfarrei

Sternsinger 2013 in Roth

Wieder ein Spitzenergebnis

Sternsinger Roth 2013Die Kinder und Jugendlichen, die vom 2. bis 5. Januar als Sternsinger durch Roth gezogen sind, haben auch in diesem Jahr wieder ein hervorragendes Spendenergebnis erzielt: 22.800 Euro haben sie für Kinder in Not gesammelt und damit die bisher zweithöchste Summe erreicht. Nur im Januar 2005 war es unter dem Eindruck der Tsunami-Katastrophe etwas mehr gewesen. Die Sternsinger-Aktion 2013 stand unter dem Leitwort „Segen bringen, Segen sein", die Spendengelder kommen diesmal schwerpunktmäßig Projekten in Tansania zugute. Maria Waßmuth, die auch in diesem Jahr die Sternsinger-Aktion koordiniert hatte, zeigte sich sehr anerkennend über das Engagement der 52 Sternsinger im Alter von sieben bis 17 Jahren, von denen die Hälfte trotz des nasskalten Wetters drei oder vier Tage unterwegs war.

Weihnachtsmannfreie Zone

weihnachtsmannfreie zoneWeihnachtsmann ist nicht der Nikolaus!“ Das betont das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken mit der Aktion „Weihnachtsmannfreie Zone“ seit nunmehr zehn Jahren. Anliegen des Bonifatiuswerkes ist es, den heiligen Nikolaus als Freund der Kinder und Helfer von Menschen in Not wieder ins Bewusstsein der Bevölkerung zu rücken. Die Aktion entstand im Jahre 2002 und wird von prominenten Persönlichkeiten wie Maite Kelly, Peter Hahne und Nina Ruge unterstützt.

Das Bonifatiuswerk wendet sich mit einem Augenzwinkern gegen den Weihnachtsmann, der wie kein anderer für die Konsumweihnacht steht. Es stellt den heiligen Nikolaus in den Mittelpunkt, der mit seinen vorbildlichen Taten auf Werte wie Uneigennützigkeit, Nächstenliebe und selbstloses Handeln verweist. Anhand der Legenden, die sich um den Bischof ranken, der im vierten Jahrhundert nach Christi in Myra in der heutigen Türkei lebte, können Kindern wie Erwachsenen diese Werte anschaulich vermittelt werden.

Weiterlesen: Weihnachtsmannfreie Zone