Nachrichten aus der Pfarrei

Wichtige Informationen unserer Pfarrei zur Corona-Krise

  • Aktuelle Hinweise und Anweisungen zum Gottesdienstbesuch werden auf der Homepage und in der Gottesdienstordnung veröffentlicht (siehe Hygiene + Livestreams). Bitte informieren Sie sich stets aktuell auf unserer Homepage und in der jeweiligen Gottesdienstordnung.

  • Bitte in das Pfarrbüro nur in dringenden Fällen und nach telefonischer Vereinbarung kommen. Bitte erledigen Sie alle Anfragen vorzugsweise telefonisch oder per E-Mail.

  • Das Jugendheim hat für Pfarrei-Interne Gruppierungen wieder geöffnet, für weitere Infos wenden Sie sich bitte an der Pfarrbüro. Das Hygienekonzept zum Download ist hier zu finden.

  • Es ist eine FP2-Maske oder eine Maske mit mindestens gleichwertigem genormtem Standard zu tragen (FFP2-Maskenpflicht); Kinder und Jugendliche zwischen dem sechsten und 16. Geburtstag müssen nur eine medizinische Gesichtsmaske tragen. Alle weiteren Infos entnehmen Sie bitte auf Hygiene + Livestreams.

  • Wir bitten Sie wieder Ihr eigenes Gotteslob zum Gottesdienst mitzubringen. Wenn Sie ein Gotteslob der Pfarrei benutzen, bitten wir Sie es beim Verlassen der Kirche auf den dafür gesondert bereitstehenden Tisch abzulegen. 

  • Teilweise Übertragung von Gottesdiensten in einem Livestream: Link zum Livestream Angebot.

    Letzter Livestream: Sonntag 28.November 10.30 - Familiengottesdienst
    Nächster Livestream: Sonntag 12. Dezember 10.30 - Heilige Messe


 
 

Verabschiedung Pastoralassistent Yousif Hanna Micha

Micha Abschied 25.7 9Ein Familiengottesdienst der katholischen Pfarrei Roth mit dem Motto „Mach dich auf den Weg“ hatte zwei Schwerpunkte zum Inhalt. Zu einem wurden die neuen Ministranten eingeführt und Pastoralassistent Yousif Hanna Micha vom Dienst in der Pfarrei verabschiedet. Beim Gottesdienst zelebrierten mit, Pfarrer i.R. Willibald Brems und Kaplan Vivek Salvi. Auch Diakon Jürgen Zeller war mit dabei. Den Gottesdienst begleitete Instrumental und Gesanglich die Band vom Familiengottesdienst. Gemeindereferentin Michaela Haupt zeigte mit zwei Buben in einem Anspiel auf, was man zu einer Wanderung im Rucksack alles braucht. Vor dem Schlusssegen dankte Pfarrer Christan Konecny den scheidenden Pastoralassistenten für seine drei Jahre Tätigkeit in der Pfarrei. Die Jugend überreichte im Namen der Pfarrei einen schweren Geschenkkorb. Durch einen immerwährenden Kalender von den einzelnen Gruppen und Verbänden mit Text und Bild versehen, sollen die Erinnerungen an Roth wach bleiben. Yousif Hanna Micha bedankte sich für die Unterstützung seiner Arbeit, vor allem beim Pfarrer Konecny für die gute Begleitung während der Ausbildung. Pfarrgemeinderatsvorsitzender Michael Marx lud zum Gespräch im Freien mit Piccolo und Orangensaft in kleinen Flaschen ein.