Nachrichten aus der Pfarrei

Wichtige Informationen unserer Pfarrei zur Corona-Krise

  • Aktuelle Hinweise und Anweisungen zum Gottesdienstbesuch werden auf der Homepage und in der Gottesdienstordnung veröffentlicht (siehe Hygiene + Livestreams)

  • Bitte in das Pfarrbüro nur in dringenden Fällen und nach telefonischer Vereinbarung kommen. Bitte erledigen Sie alle Anfragen vorzugsweise telefonisch oder per E-Mail.
  • Das Jugendheim bleibt auf absehbare Zeit geschlossen.

  • Bitte informieren Sie sich stets aktuell auf unserer Homepage www.pfarrei-roth.de (siehe insbesondere die jeweilige Gottesdienstordnung).

  • Zur Teilnahme an Gottesdiensten ist das Tragen einer FFP2-Maske (analog zu den Regelungen im Einzelhandel & Nahverkehr) verpflichtend. Der Mund-Nasenschutz muss bis auf Weiteres ab Betreten des Pfarreigeländes und während des ganzen Gottesdienstes getragen werdenKinder und Jugendliche zwischen sechs und 15 Jahren müssen lediglich eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Kinder unter sechs Jahren sind wie bisher auch schon von der Maskenpflicht befreit, ebenso wie Personen, die aufgrund einer Behinderung oder aus anderen gesundheitlichen Gründen der Trageverpflichtung nicht unterliegen.

  • Teilweise Übertragung von Gottesdiensten in einem Livestream: Link zum Livestream Angebot.

    Letzter Livestream: Mittwoch 17.Februar - 19.00 Aschermittwoch
    Nächster Livestream: Sonntag 28.Februar - 10.30 Familiengottesdienst

  

 

Ökumenische Aktion – Exerzitien in der Fastenzeit

2021 Handzettel roul onlineDie aktuelle Corona-Situation fordert heraus, vieles ist nicht möglich, was wir gewohnt waren, der Alltag ist anders, manchmal stressig, manchmal ruhig, manchmal fehlen Begegnungen, die Gemeinschaft, das Gefühl, verbunden zu sein.
Der ökumenische spirituelle Weg ist ein Angebot, Quellen im manchmal steinigen Alltag zu finden, Momente, in denen wir zu uns finden, uns von dem berühren lassen, der sagt: „Ich bin da, für dich, für euch, für alle Menschen.“ Erfrischt werden – sich verbunden wissen mit anderen,
gemeinsam und jeder auf seinem eigenen Weg unterwegs sein in der Fastenzeit – dazu laden wir ein.

Was bieten wir an?
Jeden Mittwoch kommt ein Brief mit der Post zu Ihnen nach Hause, beginnend mit dem Aschermittwoch. Darin finden Sie kleine Impulse für die Woche, ein Gebet, eine Geschichte, einen Segen, eine Anregung für einen bewussten Spaziergang in der Natur, einen Tagesabschluss …
Impulse, die Sie durch eine Woche begleiten.
Lassen Sie sich überraschen! Seien Sie gespannt auf Quellen, die Sie entdecken, vielleicht manchmal ganz überraschend und nicht planbar.
Oder Sie rufen Mitarbeitende an, zu einem anderen Zeitpunkt.
Kontaktdaten finden Sie unten.

Vor Ostern laden wir ein, zu einer kleinen Abschlussandacht in die
Stadtkirche in Roth, am 24. März um 19:30 Uhr. Natürlich nur, wenn es
die aktuelle Situation dann zulässt. Das erfahren Sie dann im letzten
Brief.

Haben Sie Interesse? Wir freuen uns auf Sie!
Wie kann ich teilnehmen?
Schicken Sie bitte eine E-Mail bis spätestens 11. Februar mit Ihren
Adressdaten an eine der folgenden Kontakte oder rufen Sie eine der
Ansprechpersonen an:
Kosten: Keine

Veranstalter:
Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Roth
Pfarrerin Elisabeth Düfel
Telefon (0 91 71) 8 25 80 26
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Katholische Pfarrgemeinde Roth
Cornelia Raithel Andrea Barthel
Telefon (0 91 71) 6 00 79 Telefon (0 91 71) 9 86 95
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Michael Driessen Diakon Robert Ullinger
Telefon (0 91 72) 28 55 Telefon 01 51 / 20 29 30 35
Bernlohe Georgensgmünd
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!