Nachrichten aus der Pfarrei

Wichtige Informationen unserer Pfarrei zur Corona-Krise

Aktuelle Hinweise und Anweisungen zum Gottesdienstbesuch werden auf der Homepage und in der Gottesdienstordnung veröffentlicht (siehe Hygiene + Livestreams). Bitte informieren Sie sich stets aktuell auf unserer Homepage und in der jeweiligen Gottesdienstordnung.

Regelungen für die Gottesdienste am Wochenende:

  • Maskenpflicht während der Gottesdienste: Während des gesamten Gottesdienstes ist das Tragen einer FFP2-Maske für alle ab 16 Jahren verpflichtend (bis einschließlich 5 Jahre keine Maskenpflicht, von 6 bis 16 Jahren medizinische Maske).


Während der Gottesdienste unter der Woche wird dringend empfohlen eine Maske zu tragen. Schützen Sie sich dadurch selbst und die anderen Gottesdienstteilnehmer.

Weitere Hinweise:

  • Bitte in das Pfarrbüro nur in dringenden Fällen und nach telefonischer Vereinbarung kommen. Bitte erledigen Sie alle Anfragen vorzugsweise telefonisch oder per E-Mail.

  • Wir bitten Sie wieder Ihr eigenes Gotteslob zum Gottesdienst mitzubringen. Wenn Sie ein Gotteslob der Pfarrei benutzen, bitten wir Sie es beim Verlassen der Kirche auf den dafür gesondert bereitstehenden Tisch abzulegen.

  • Alle weiteren Infos entnehmen Sie bitte auf Hygiene + Livestreams.

Livestreams:



 
 

Aus dem Seelsorgeteam

Chinnapa Reddy Allam zum Pfarrvikar ernanntKaplan Chinnapa Reddy Allam

Kaplan Chinnapa Reddy Allam ist von der Diözese Eichstätt zum Pfarrvikar ernannt
worden.
Vor Kurzem hat er die Zweite Dienstprüfung sowie die qualifizierende Abschlussprüfung für die Priester der Weltkirche absolviert und trägt damit nun den Titel Pfarrvikar. Am 19. November 2019 konnte er das Zeugnis und die Urkunde von Generalvikar P. Michael Huber und Domkapitular Paul Schmidt entgegen nehmen. Er wird auch weiterhin in den Pfarreien Roth und Büchenbach tätig sein.

 

Pfarrkurat Reicherzer begrüßt

Grüß Gott, mein Name ist Hans Reicherzer. Seit 1. September bin ich Pfarrkurat im Pfarrverband Roth-Büchenbach mit dem Schwerpunkt in Büchenbach. Ich komme aus Wemding und bin im Schatten der Wallfahrtskirche Maria Brünnlein aufgewachsen. Nach der Schulzeit war ich im Landmaschinenhandel tätig, bevor ich mich entschloss, Theologie auf dem dritten Bildungsweg zu studieren.

Im Pastoralpraktikum machte ich in Heideck erste Erfahrungen im seelsorgerlichen Dienst und wurde in Schwabach zum Diakon geweiht. Im Jahr 2000 war meine Priesterweihe. Als Kaplan war ich dann in Deining und Allersberg tätig. 14 Jahre wirkte ich als Pfarrer in Gnadenberg, Stöckelsberg und Sindlbach. Von der Heiligen Birgitta, die in Gnadenberg verehrt wird, ist der Satz überliefert: „Weise mir Herr deinen Weg und mach mich willig, ihn zu gehen.“

Johann Reicherzer Einfhrung Foto10Nach schönen Jahren dort wurde ich im Jahr 2017 zum Leiter der Seelsorgeeinheit Burgheide mit Burg­oberbach, Bechhofen und Großenried ernannt. Nach einer lebensbedrohlichen Erkrankung war es notwendig, kürzer zu treten und neue Wege zu gehen. Deshalb freue ich mich, nun in der Seelsorgeeinheit Roth-Büchenbach in der Seelsorge mitwirken zu dürfen. Ich freue mich, hier zu sein und hoffe auf ein gutes Miteinander.

Ihr Pfarrkurat Hans Reicherzer