Nachrichten aus der Pfarrei

Wichtige Informationen unserer Pfarrei zur Corona-Krise

Aktuelle Hinweise und Anweisungen zum Gottesdienstbesuch werden auf der Homepage und in der Gottesdienstordnung veröffentlicht (siehe Hygiene + Livestreams). Bitte informieren Sie sich stets aktuell auf unserer Homepage und in der jeweiligen Gottesdienstordnung.

Regelungen für die Gottesdienste am Wochenende:

  • Maskenpflicht während der Gottesdienste: Während des gesamten Gottesdienstes ist das Tragen einer FFP2-Maske für alle ab 16 Jahren verpflichtend (bis einschließlich 5 Jahre keine Maskenpflicht, von 6 bis 16 Jahren medizinische Maske).


Während der Gottesdienste unter der Woche wird dringend empfohlen eine Maske zu tragen. Schützen Sie sich dadurch selbst und die anderen Gottesdienstteilnehmer.

Weitere Hinweise:

  • Bitte in das Pfarrbüro nur in dringenden Fällen und nach telefonischer Vereinbarung kommen. Bitte erledigen Sie alle Anfragen vorzugsweise telefonisch oder per E-Mail.

  • Wir bitten Sie wieder Ihr eigenes Gotteslob zum Gottesdienst mitzubringen. Wenn Sie ein Gotteslob der Pfarrei benutzen, bitten wir Sie es beim Verlassen der Kirche auf den dafür gesondert bereitstehenden Tisch abzulegen.

  • Alle weiteren Infos entnehmen Sie bitte auf Hygiene + Livestreams.

Livestreams:



 
 

Das Vaterunser im Alltag

Ein ökumenischer spiritueller Weg von Aschermittwoch bis Ostern

2022 Plakat roul A4 2Die Corona-Situation fordert uns heraus, der Alltag ist anders, manchmal stressig, manchmal ruhig, manchmal fehlen Begegnungen und die Gemeinschaft. Viele kennen das Gefühl, Beziehungen zu verlieren.
Der ökumenische spirituelle Weg ist ein Angebot, sich verbunden zu wissen mit anderen, gemeinsam und jeder auf seinem eigenen Weg unterwegs zu sein in der Fastenzeit - in diesem Jahr mit dem Vaterunser im Alltag.
Auf Jesus geht dieses Gebet zurück. In ihm hat er seine Frohbotschaft aufs Kürzeste und Schönste zusammengefasst. Es ist DAS Gebet der Christen weltweit.
In den kommenden Wochen wollen wir es mit dem eigenen Leben im Alltag verbinden.

Was bieten wir an?
Jeden Mittwoch kommt ein Brief mit der Post zu Ihnen nach Hause, beginnend mit dem Aschermittwoch.
Darin finden Sie kleine Impulse für die Woche, ein Gebet, eine Geschichte, einen Segen, eine Anregung für einen bewussten Spaziergang in der Natur, einen Tagesabschluss und Impulse, die Sie durch eine Woche begleiten.
Lassen Sie sich überraschen!
Vor Ostern laden wir ein, zu einer kleinen Abschlussandacht am 6. April um 19:30 Uhr. Der Ort wird noch bekannt gegeben. Natürlich nur, wenn es die aktuelle Situation dann zulässt. Das erfahren Sie dann im letzten Brief.

Haben Sie Interesse? Wir freuen uns auf Sie!
Wie kann ich teilnehmen?
Schicken Sie bitte eine E-Mail bis spätestens 11. Februar mit Ihren Adressdaten an eine der folgenden Kontakte oder rufen Sie eine der Ansprechpersonen an:
Kosten: Keine
Veranstalter:
Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Roth
Pfarrerin Elisabeth Düfel
Telefon (0 91 71) 8 25 80 26
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Katholischer Pfarrverband Roth-Büchenbach
Cornelia Raithel Andrea Barthel
Telefon (0 91 71) 6 00 79 Telefon (0 91 71) 9 86 95
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

pdfHandzettel

Aktuelle Hygienehinweise & Livestreams

Gottesdienste im Pfarreienverbund Roth-Büchenbach

Die öffentlichen Gottesdienste müssen nach den Rahmenbedingungen des Schutzkonzeptes der bayerischen Diözesen nach Abstimmung mit der Bayerischen Staatsregierung gefeiert werden. (Stand: 17.01.2022)

Besondere Regelungen für Gottesdienste am Wochenende:

  • Maskenpflicht während der Gottesdienste: Während des gesamten Gottesdienstes ist das Tragen einer FFP2-Maske für alle ab 16 Jahren verpflichtend (bis einschließlich 5 Jahre keine Maskenpflicht, von 6 bis 16 Jahren medizinische Maske).


Während der Gottesdienste unter der Woche wird dringend empfohlen eine Maske zu tragen. Schützen Sie sich dadurch selbst und die anderen Gottesdienstteilnehmer.

Weitere Regelungen, die zudem gelten:

  • Es dürfen keine Personen teilnehmen, die Krankheitssymptome (wie Fieber, usw.) haben oder an COVID 19 erkrankt sind.

  • Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, je nach Größe der Kirche (Roth 120 Plätze, Büchenbach 70 Plätze, Eckersmühlen 60 Plätze. Dies beinhaltet, dass Plätze mit mehreren Personen eines Hausstandes belegt werden)

  • Der Abstand von 1,5 m muss auch vor der Kirche eingehalten werden.

  • Es gibt gekennzeichnete Plätze. Ordner werden sie den Gottesdienstbesuchern zuweisen, sie müssen unbedingt eingehalten werden. Es gibt einen Eingang und einen Ausgang.

  • Bitte an den Deinfektionspendern die Hände desinfizieren.

  • Zum Kommunionempfang bleiben Sie bitte auf Ihrem Platz und symbolisieren dem Kommunionspender durch Aufstehen, dass Sie die Hl. Kommunion empfangen möchten.

  • Für Ihre Kollekte steht am Ausgang ein Körbchen bereit.

  • Wir bitten Sie wieder Ihr eigenes Gotteslob zum Gottesdienst mitzubringen. Wenn Sie ein Gotteslob der Pfarrei benutzen, bitten wir Sie es beim Verlassen der Kirche auf den dafür gesondert bereitstehenden Tisch abzulegen. 

  • Am Ende des Gottesdienstes die Kirche geordnet zu verlassen, achten Sie bitte auf Anweisungen der Ordner. Bilden Sie vor der Kirche keine Grüppchen.

  • Das Jugendheim hat für Pfarrei-Interne Gruppierungen wieder geöffnet, für weitere Infos wenden Sie sich bitte an der Pfarrbüro. Das Hygienekonzept zum Download ist hier zu finden.

Ich wünsche Ihnen allen frohe und gesegnete Weihnachten, kommen Sie gut ins neue Jahr und bleiben Sie gesund.

Ihr Pfarrer Christian Konecny. 


 

Gottesdienste der Pfarrei im Livestream

 

 

Ökumenische Besinnung am 01.01. abgesagt

Die geplante ökumenische musikalische Besinnung am 01.01.2022 um 17.00 Uhr ist aufgrund der aktuellen Pandemieentwicklung abgesagt. Bitte beachten!

Sternsingergruß 2022

Alle weiteren Infos zur Aktion finden Sie hier.

Weihnachtsgottesdienste mit Anmeldung

Wegen der Corona-Pandemie gelten auch in diesem Jahr besondere Regeln für die Weihnachtsgottesdienste in der katholischen Pfarrei Roth.

Für die meisten Gottesdienste in Roth und Eckersmühlen zwischen Heiligabend, 24. Dezember 2021 und Heilige Drei Könige, 6. Januar 2022 ist eine Anmeldung erforderlich. Die Übersicht der Gottesdienste und der Link zur Online-Anmeldung kann über die Webseite der Pfarrei aufgerufen werden: www.pfarrei-roth.de/godianmeldung

Mit der Online-Anmeldung, die ab Freitag, 17. Dezember, 9 Uhr, möglich ist, stimmen die Teilnehmer auch der Einhaltung der Corona-Regeln für die Gottesdienste zu. So gilt während der gesamten Gottesdienste eine Maskenpflicht (FFP2-Maske für alle ab 16 Jahren, von 6 bis 16 Jahren medizinische Maske).

Wer Probleme mit der Online-Anmeldung hat, kann sich während der Öffnungszeiten telefonisch an das Pfarrbüro wenden (Tel. 09171 82 559-0). Gegebenenfalls werden die Daten von den Mitarbeiterinnen aufgenommen.

Einige Gottesdienste an den Feiertagen werden per Livestream im Internet übertragen. Aufruf über die Homepage oder über www.youtube.com (Suchbegriff „Pfarrei Roth“).

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist nur mit Hilfe von Ordnern möglich. Wer als Ordner zum guten Gelingen der Gottesdienste beitragen möchte, kann sich im Pfarrbüro melden.

Wahl des Pfarrgemeinderates: Kandidaten gesucht!

Die Vorbereitungen für die Pfarrgemeinderatswahl 2022 sind angelaufen. Engagierte Mitglieder der Pfarrei sind eingeladen, für die Wahl zu kandidieren.

Im Februar/März 2022 werden in den bayerischen Diözesen die Pfarrgemeinderäte für die kommenden vier Jahre neu gewählt. Die Wahl ist entweder online oder im Wahllokal möglich.Pfarrgemeinderatswahl 2022 Titelbild 2

In der Pfarrei Roth haben die Vorbereitungen für die Wahl bereits begonnen. Koordiniert werden sie durch den Wahlausschuss, den der aktuelle Pfarrgemeinderat bei seiner Sitzung am 17. November bestimmt hat. Er besteht aus Michael Marx (Vorsitzender), Pfarrer Christian Konecny, Regina Soremba-Böxkes und Peter Grimm.

Mitglieder der Pfarrei Roth, die Freude daran haben, sich ehrenamtlich zu engagieren, sind herzlich eingeladen, sich für die Wahl zu bewerben.

Zeitplan

Die Kandidaten müssen bis 23. Januar feststehen. In Roth sind mindestens zehn Pfarrgemeinderäte zu wählen.

Alle Wählerinnen und Wähler erhalten im Februar 2022 eine personalisierte Wahlbenachrichtigung. Dort finden sie eine Kennung, die sie zur Online-Stimmabgabe nutzen können. Diese ist von Sonntag, 27. Februar bis Freitag, 18. März möglich. Oder die Wahlberechtigten gehen am Samstag, 19. März oder Sonntag, 20. März in das Wahllokal, das auf der Wahlbenachrichtigung angegeben ist. In Roth und Eckersmühlen sind die Wahllokale (Pfarrheime) vor und nach den Gottesdiensten geöffnet. Eine doppelte Stimmabgabe ist natürlich nicht möglich und auch technisch ausgeschlossen.

Information: Pfarrer Christian Konecny, Tel. 09171 82559-0, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Michael Marx, Tel. 09171 5939, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Erstkommunion 2022: „Bei mir bist du groß!“

27 Kinder nehmen im kommenden Jahr an der Erstkommunion in Roth teil, die am Samstag, 30. April 2022, 10 Uhr, stattfinden soll. Je nach Entwicklung der Pandemie werden die Kinder Erstkommunion 2022 Motivplakat A3 rgb 002möglicherweise in zwei Gruppen eingeteilt und ein weiterer Gottesdienst ist um 14 Uhr vorgesehen.

Die Vorbereitung auf die Erstkommunion steht diesmal unter dem Motto „Bei mir bist du groß!“. Der Vorstellgottesdienst der Erstkommunion-Kinder soll am Sonntag, 13. Februar 2022, 10.30 Uhr, stattfinden.

Der Vorstellgottesdienst der Kommunionkinder in Eckersmühlen ist am Sonntag, 6. Februar 2022 um 9 Uhr, die Erstkommunionfeier in Eckersmühlen am Sonntag, 1. Mai um 10 Uhr.

Gemeindereferentin Michaela Haupt, Tel. 09171 82559-19, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

 

 

 

 

Newsletter: Gottesdienstordnung per E-Mail

Wer die wöchentliche Gottesdienstordnung immer aktuell per E-Mail erhalten will, kann sich beim Pfarrbüro melden. Bei entsprechendem Interesse richtet das Pfarrbüro einen Mail-Verteiler ein und sendet die aktuelle Gottesdienstordnung immer rechtzeitig vor dem Wochenende zu. Bei Interesse bitte eine kurze Mail an das Pfarrbüro senden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!