Musik in der Pfarrei Roth

Termine

Keine Termine

 

Orgelkonzert zum Hochfest Peter und Paul

Orgelkonzert Christian Klein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pfingstkonzert mit Hermann Bohrer, Wunsiedel

Plakat Bohrer Pfingstkonzert

 

Orgel-Matinee

im Rahmen der Orgelwanderung von Roth nach SpaltOrgel-Matinee

10 Uhr Orgel-Matinee / Kath. Pfarrkirche Roth,
12.30 Uhr Kl. Orgelkonzert / Evang. Marienkirche Rittersbach,
13 Uhr Mittagessen Gasthaus Böbel / Rittersbach,
15.30 Uhr Kl. Orgelkonzert / Evang. Kirche St. Georg,
17.30 Uhr St. Emmeran / Spalt,
18.30 Uhr Rückfahrt per Bus nach Roth
KMD Rainer Goede: Orgel und Moderation

Informationen und Karten :
Karten für die Orgel-Matinee Kath. Pfarramt Roth,
Hilpoltsteiner Str. 16, 91154 Roth, Tel. 09171 / 825 590
Karten für die Orgelwanderung / Hilpoltsteiner Zeitung Ticket-Point, Tel. 09174 / 485 66
Roth-Hilpoltsteiner Volkszeitung Roth Tel. 09171 / 970 30

Passionskonzerte in Mindorf und Roth

Vokalensemble HipDas Vokalensemble Hilpoltstein unter der Leitung von Wayne Lempke lädt zu Passionskonzerten im Landkreis Roth ein. Ein ungewöhnliches, abwechslungsreiches und ausgewogenes Programm wird von dem hochkarätigen Chor bei diesen Konzerten präsentiert.

Hauptwerke des Programms sind u.a. die Motette „Warum ist das Licht gegeben dem Mühseligen" von Johannes Brahms sowie das „Agnus Dei" von Samuel Barber, eine Chorbearbeitung seiner weltberühmten Komposition „Adagio for Strings". Auch Soli und Chöre aus dem Messias von G.F. Händel werden zu hören sein. Fans von alter

Musik werden auf ihre Kosten kommen bei a capella Werken von Palestrina und Monteverdi, die im Kontrast zu Spirituals und modernen Chorliedern stehen.

Die Chorlieder und Solowerke werden teilweise an der Orgel begleitet von Maria Müller oder vom ensembleeigenen Streichquartett.

Weiterlesen: Passionskonzerte in Mindorf und Roth

Orgelmeditation für Augen, Ohren und Seele

Orgelmeditation 3-2014Auf vielen Wegen begegnen wir Kreuzen, aber nicht nur als Holzbalken mit dem sterbenden Jesus, sondern auch als Siegeszeichen, als Endziel des irdischen Lebens, als Symbol für Ostern mit dem Auferstandenen als Krönung. Davon handelte die Orgelmeditation "Kreuze und Wege" am 23.3.2014 in der kath. Kirche in Roth, die viele Zuhörer in die Kirche zog.

Die Einheit der Gedanken von Hermann Lahm und der ausgesuchten Lieder, die Pfarrer Dr. Christian Löhr vortrug, das Orgelspiel des Wendelsteiner Hobby-Organisten und die vielen ausdruckstarken Bilder von Kreuzen und Wegen aus der näheren Umgebung, durchzogen die ruhige Stunde. Tief gehende Texte regten zu eigenem Nachdenken an. Die Lieder aus dem Gotteslob über Wege zeigten durch die

Weiterlesen: Orgelmeditation für Augen, Ohren und Seele