Musik in der Pfarrei Roth

Termine

Samstag 03.Jun.2017 19:15 Orgelkonzert zum Pfingstfest
   mit Paul Rosoman (Neuseeland) mit musikal. Gestaltung der Vorabendmesse

Sonntag 11.Jun.2017 16:00 Orgelmeditation zum Johanni-Marktsonntag
   "Drei Meditationen zur Dreifaltigkeit" von Jean Langlais; Organist Dr. Uwe Weiser (Stuttgart)

Samstag 22.Jul.2017 19:15 Sommerkonzert mit Vokalensemble Belcanto
  

 

Gregorianischer Choral zum Weihnachtsausklang

schola2012 4Die „Schola Gregoriana am Eichstätter Dom“ gastiert am Samstag, 11.1.2014 um 19.15 Uhr mit einem Konzert zum Ende der Weihnachtszeit in der katholischen Kirche Roth, Hilpoltsteiner Straße 16. Unter Leitung von Domkapellmeister Christian Heiß erklingen gregorianische Choräle und mehrstimmige Chorsätze, die das Weihnachtsgeheimnis nochmals zum Klingen bringen. Maximilian Pöllner spielt an der Winterhalter-Orgel u. a. von Olivier Messiaen aus „La Nativité du Seigneur“ und den Orgelchoral „In dulci Jubilo“ von J. S. Bach. Die Musiker aus Eichstätt gestalten auch bereits die Hl. Messe vor dem Konzert um 18.00 Uhr mit und laden auch am Ende des Konzertes zum Mitsingen ein. Das Konzert ist ein Benefizkonzert zugunsten der Winterhalter-Orgel und der Arbeit des Orgel- und Kirchenmusikvereins Roth e. V. mit freiem Eintritt und Spendenmöglichkeit am Ausgang.

Collegium Orientale in Roth

Byzantinische Vesper1Über 200 Gläubige nahmen an der Vesper teil, die das Collegium Orientale aus Eichstätt am vergangenen Christkönigsonntag in der katholischen Pfarrkirche Roth gesungen hat.
Nach der Begrüßung durch Pfarrer Dr. Christian Löhr sprach der Rektor des Collegium Orientale, Domkapitular Monsignore Paul Schmidt über Wesen und Aufgaben der Einrichtung, die 1998 vom damaligen Bischof Dr. Walter Mixa ins Leben gerufen wurde. Zurzeit seien 37 Theologen aus zwölf verschiedenen Ländern in Eichstätt, die studieren, beten und zusammenleben. Domkapitular Schmidt erwähnte auch, dass er als junger Kaplan im Jahr 1980 für einige Wochen als Aushilfe in der Pfarrei Roth weilte.
Byzantinische Vesper2Mit dem Rektor kam auch der Vizerektor des Collegium Orientale Erzpriester Dr. Oleksandr Petrynko, der aus der Ukraine stammt, nach Roth. Er sang zusammen mit den Studierenden aus den orientalischen Schwesterkirchen die Fürbitten und Psalmen, wobei vor allem die ostkirchlichen Melodien die Zuhörer stark beeindruckten.

 

 

Karten für Konzert Windsbacher Knabenchor in Roth erhältlich

Plakat Windsbacher KnabenchorAls Möglichkeit für ein besonderes Weihnachtsgeschenk beginnt mit dem Advent der Kartenvorverkauf für das Chorkonzert mit geistlicher A-capella-Musik des Windsbacher Knabenchores unter Leitung von Martin Lehmann am Erntedanksonntag 5.10.2014 um 17.00 Uhr in der katholischen Kirche Roth. Konzertkarten in den drei Preiskategorien 35,-, 30,- und 25,- (Schüler und Studenten 50% Ermäßigung auf allen Plätzen) können ab sofort erworben werden im katholischen Pfarramt und in der Buchhandlung Feuerlein. Dieses außerordentliche musikalische Highlight im Jahr 2014 in Roth wird ermöglicht durch die Kooperation zwischen dem Windsbacher Knabenchor und den Sparkassen in Mittelfranken. Die katholische Pfarrgemeinde Roth als Konzertveranstalter wird für dieses Konzert außerdem unterstützt von den Firmen Luxhaus, Müller Wilhelm GmbH, Nürnberger Versicherungsgruppe und Reithelshöfer.

Orthodoxe Gesänge in der Rother Pfarrkirche

COr-Chor 001Am Sonntag, 24.11.2013, 17.00 Uhr, kann man starke östliche Stimmen in der kath. Pfarrkirche Roth hören. Zum Christkönigssonntag singt die Schola des Collegium Orientale in Eichstätt eine Byzantinische Vesper. Der Eintritt ist frei. Spenden zugunsten der Arbeit des Orgel- und Kirchenmusikvereins Roth e. V. sind erbeten.

 

 

Verabschiedung Chorleiter Norbert Schindler

ehrenchorleiternorbertMit einem festlichen Dankgottesdienst verabschiedete die katholische Kirchengemeinde Roth
am Erntedank-Sonntag, 6.Oktober 2013 den langjährigen Chorleiter Ihres Kirchenchores, Norbert Schindler.
Unter der Leitung seines Stellvertreters Konrad Reithinger sang der Chor Teile der "Deutschen Messe" von Franz Schubert.
Pfarrer Dr. Christian Löhr betonte in seiner Predigt daß Gemeinschaft nur gelingen kann, wenn jeder seine Begabungen einbringt, mit anderen teilt, und nicht nur für sich einsetzt oder behält.
Beispielsweise das Engagement der Chorsängerinnen und Chorsänger, und natürlich des Chorleiters, für die Gemeinschaft der Pfarrei, zur Erbauung der Gottesdienstbesucher und natürlich zum Lobe Gottes, seien hervorragende Beispiele für dieses Einbringen.
Über 25 Jahre hat Norbert Schindler den Katholischen Kirchenchor Roth geleitet,
seit Anfang Februar 1988 etwa 1000 Proben abgehalten, und bei etwa 250 Gottesdiensten
"seine" Sängerinnen und Sänger dirigiert.

Weiterlesen: Verabschiedung Chorleiter Norbert Schindler