Termin- und Veranstaltungshinweise

Sonntag 01.Okt.2017 16:30 Amtseinführung Pfarrer Christian Konecny
   Beginn am Marktplatz mit anschließenden Zug zur Kirche und Gottesdienst um 17Uhr.

Sonntag 08.Okt.2017 10:30 Kinderkirche
  

Sonntag 08.Okt.2017 16:00 Meditation zum Matthäus-Marktsonntag
   mit Inge Dirsch (Mezzosopran) und Gerhard Silberhorn (Orgel)

Samstag 14.Okt.2017 19:00 Weinfest der Kolpingsfamilie
  

Ganzen Kalender anzeigen

Bitte beachten Sie auch die aktuelle Gottesdienstordnung

 

Nachrichten aus der Pfarrei

Jugendgottesdienst am Sonntag in Roth

„Es geht auch ohne“ lautet der Titel des Jugendgottesdienstes im Freien (Pfarrhof neben der katholischen Kirche Roth) am Sonntag, 3.7.2016 um 19.00 Uhr. Dieser Gottesdienst wird von jungen Christen und dem Jugendchor gestaltet. Zelebrant ist Pfarrer Dr. Christian Löhr. Bei Regen findet die Messfeier in der Kirche statt.

Ehrung für 30 Jahre treue Dienste

Frau Josefine Haufen wurde anlässlich des Pfarrfestes der Josefine Haufen 30 Jahre Kommunionhelferin und Lektorinkatholischen Pfarrei Roth am 26.6.2016 für 30 Jahre treue Dienste als Kommunionhelferin und Lektorin geehrt. Pfarrer Dr. Christian Löhr überreichte Urkunden des Eichstätter Bischofs und des diözesanen Liturgiebeauftragten. Frau Haufen gibt ihre Ämter aus Altersgründen auf, steht für Vertretungen aber dankbarerweise auch weiterhin zur Verfügung.








Pfarrfest am 26.6

pfarrfest 2016 plakat

Fußwallfahrt zu Christi Himmelfahrt

Die katholische Pfarrei Roth lädt am Fest Christi Himmelfahrt, Donnerstag, 5. Mai, zu einer Fußwallfahrt von Roth nach Abenberg ein. Abmarsch ist um 7.00 Uhr im Pfarrhof der katholischen Pfarrei Roth, Hilpoltsteiner Straße 16. In Abenberg wird die Pilgergruppe die Heilige Pforte in der Stillakirche durchschreiten und mit Pfarrer Christian Löhr eine Wallfahrtsmesse feiern. Anschließend besteht die Möglichkeit zum gemeinsamen Mittagessen im Gasthaus Kaiser. Wer sich den Fußmarsch nicht zumuten möchte, kann sich der Pilgergruppe auch in der Stillakirche in Abendberg anschließen. Rückfahrmöglichkeiten mögen bitte selbst organisiert werden. Für die Vorplanung des Essens wird um Anmeldung im katholischen Pfarramt Roth gebeten, Tel. 09171/825590.

Nachprimiz von Christof Sommer in Roth

Sommer Nachprimiz 1Am vergangenen Sonntag feierte der Neupriester Christof Sommer seine Nachprimiz in der Rother Pfarrkirche. Der Primiziant war zusammen mit zwei weiteren Weihekandidaten am 16. April von Bischof Dr. Gregor Maria Hanke OSB im Dom zu Eichstätt zum Priester geweiht worden und hatte am nächsten Tag seine Primiz in seiner Heimatpfarrei Rißtissen bei Ulm gefeiert.
Vor dem Jugendheim überraschten mehrere Jugendliche der Pfarrei den Primizianten mit einem herrlichen Blumenteppich, den sie in mühevoller Kleinarbeit zusammengestellt hatten und in dem der Primizspruch „Sie werden auf den blicken, den sie durchbohrt haben“ zu lesen war. Der feierliche Gottesdienst, den der Jugendchor unter der Leitung von Thomas Becker gestaltete, wurde vom Neupriester Christof Sommer in Konzelebration mit Pfarrer Dr. Christian Löhr, Pfarrvikar Markus Flade, Kaplan Johannes Arweck aus Weißenburg, Kaplan Chinna Reddy Allam und Diakon Heinrich Hofbeck gehalten.Sommer Nachprimiz 2
In der Primizpredigt ging Pfarrer Dr. Christian Löhr auf das Wesen der Berufung ein. Sie sei ein einzigartiger Ruf der Nachfolge Christi, die aber oft „auf Schwerhörigkeit Gott gegenüber“ treffe, wie es Papst Benedikt XVI. ausgedrückt habe. Eine besondere Rolle bei der Berufung spiele der Erfahrungsraum geistlichen Lebens, besonders aber auch die Erfahrung der Gemeinschaft in der Pfarrei. „Bitten wir den Herrn um solche Berufungen auch aus unserer Mitte“, war der abschließende Wunsch des Predigers. Am Ende des Gottesdienstes erteilte Christof Sommer den Gläubigen den Primizsegen.

Weiterlesen: Nachprimiz von Christof Sommer in Roth