Termin- und Veranstaltungshinweise

Sonntag 26.Nov.2017 10:30 Gottesdienst mit Vorstellund d. Firmbewerber
  

Samstag 02.Dez.2017 15:00 Adventliche Feier
   zum Kolping Gedenktag mit Ehrungen langjähriger Mitglieder

Donnerstag 07.Dez.2017 14:30 Ökumenischer Senioren-Singkreis
  

Freitag 08.Dez.2017 16:00 Adventsfeier des Frauenbund
  

Ganzen Kalender anzeigen

Bitte beachten Sie auch die aktuelle Gottesdienstordnung

 

Nachrichten aus der Pfarrei

Ehejubilarefest

Am 9. OktEhejubilare 2016ober 2016 feierten 10 Ehepaare in der katholischen Pfarrgemeinde Roth ihr 60., 50. oder 25. Ehejubiläum. Das Foto zeigt die Paare vor dem Pfarrheim zusammen mit Pfarrer Dr. Christian Löhr, der die Paare zu einem Fest mit Kaffee und Kuchen, Impulsfilm, Ansprache und einer Dankmesse eingeladen hatte.


„Als Bischof in Arabien – Erfahrungen mit dem Islam“

Autorenlesung mit Simon BiallowonsSimon Biallowon

Termin: 5. Oktober 2016, 19.30 Uhr, Buchhandlung Genniges, Rother Marktplatz, Roth

Paul Hinders Bischofssitz ist in Abu Dhabi. Auf Grund seiner Erfahrungen dort kann er Antworten geben auf eine der drängendsten Fragen unserer Zeit: Wie der Dialog mit dem Islam gelingen kann. Hinder steht in Kontakt zu den entscheidenden muslimischen Persönlichkeiten. Er weiß, was es für Christen bedeutet, in einem Land zu leben, in dem Religionsfreiheit nur eingeschränkt existiert. Und er war an Orten, die faszinierend und gefährlich zugleich sind: Jemen und Saudi Arabien.

Foto vom BuchZusammen mit Simon Biallowons hat Paul Hinder ein Buch über seinen Alltag geschrieben. Biallowons ist Philosoph und Absolvent der katholischen Journalistenschule ifp. Er arbeitete als Korrespondent in Rom und am Vatikan, lebte einige Zeit im Nahen Osten und berichtete weltweit aus vielen Ländern. Unter anderem schrieb er den SPIEGEL-Bestseller „Franziskus, der neue Papst“.

Das Buch über die Arbeit von Paul Hinder schildert die Situation der Christen am Golf. Es macht Mut, dass die Verständigung mit dem Islam gelingen kann und beschreibt lebensnah, wie Muslime und Christen zusammen eine Zukunft haben. Authentisch und spannend geschrieben ist dieses Buch ein Muss für alle, die sich für den Islam, den Nahen Osten und Zukunft der Kirche interessieren.

Eintrittskarten zu € 5,- können im Vorverkauf erworben werden in der Buchhandlung Genniges und im kath. Pfarramt Roth und an der Abendkasse in der Buchhandlung Genniges vor der Veranstaltung. Im Anschluss an die Autorenlesung besteht die Möglichkeit zur Diskussion.

Kirchenchorausflug nach Oberschönenfeld

Kirchenchor Roth 2016Der Kath. Kirchenchor "Ad Gloriam Dei" Roth besuchte am Samstag, den 17. Sept. 2016, Schwester Marianne Moser (Elisabeth) im Zisterzienserinnenkloster Oberschönenfeld. Als Überraschungsgast begrüßte der Chor Schwester Engelharda Braun (Anneliese), die in ihrer
Jugend im Jugendchor der Kath. Pfarrei Roth gesungen hat. Zusammen feierten die Reisegruppe mit den Schwestern, Pfarrer Dr. Christian Löhr und Kaplan Chinna die heilige Messe. Am Nachmittag führte die Fahrt zur Wallfahrtsbasilika Maria Brünnlein in Wemding. Anläßlich des "Heiligen Jahres der Barmherzigkeit" durchschritt die Gruppe die Heilige Pforte und erhielt anschließend eine Kirchenführung. Auf der Heimfahrt wurde im Gasthaus "Rose" in Langenaltheim Station gemacht.

Christ sein – Christ werden?

Ein Orientierungskurs für Interessierte und TaufbewerberOrientierungskurs-Plakat
Vielleicht haben Sie selber an einem Glaubenskurs oder kennen jemanden, der/die getauft werden möchte. Am 26.09.16 um 19.30 Uhr beginnt in Roth (Ratiborer Str. 2) ein Kurs, in dem 14-tägig bis Ostern 2017 in Gesprächen katholische Glaubensthemen und persönliche Fragen ihren Platz haben. Leitung: Msgr. Dr. Josef Hernoga. Weitere Informationen und Anmeldung bis 23.09.16 beim Dekanatsbüro 09122 631 82 45, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!oder www.dekanat-roth-schwabach.de.





Stellenangebot - Erzieher/In od. Heilerziehungspfleger/In

Die kath. Kirchenstiftung Roth bietet zum 1.9.16 eine Stelle als ERZIEHER/IN od. HEILERZIEHUNGSPFLEGER/IN in einer integrativen Kita-Gruppe mit anfängl. 30 Wochenstunden. Bewerbungen an die Kita-Leitung Silvia Humpoletzky, Röntgenstr. 8, 91154 Roth.