Termin- und Veranstaltungshinweise

Samstag 20.Okt.2018 10:00 Einkehrtag Frauenbund
  

Samstag 27.Okt.2018 09:00 Altkleidersammlung der Kolpingsfamilie
  

Sonntag 28.Okt.2018 10:30 Messe zum Weltmissionssonntag
   (Team "Mitten im Leben")

Montag 12.Nov.2018 19:30 JugendAlpha
  

PlakatJugendAlphaKurs

 



Ganzen Kalender anzeigen

Bitte beachten Sie auch die aktuelle Gottesdienstordnung

 

Nachrichten aus der Pfarrei

Zitherquintett begeisterte in Roth

Zitherquintett 2018Rund 130 Besucher waren vom Konzert des Zitherquintetts der Hochschule für Musik und Theater München begeistert. Die Mitglieder des Quintetts boten auf ihren Diskant-, Alt- und Basszithern in der katholischen Pfarrkirche ein sehr abwechslungsreiches Programm.
Nach einem fulminanten Auftakt mit der Komposition „Im Auge des Wirbelsturms“ von Peter Kiesewetter (1945 – 2012) stellte Albert Rösch im Namen des Orgel- und Kirchenmusikvereins Roth e. V. die Quintettmitglieder vor. Neben den vier Damen Claudia Höpfl, Tajda Kranjc, Sophia Schmidt und Mara Vieider spielt im Quintett Jonathan Fiegl aus Roth, auf dessen Initiative dieses Konzert zustande kam.
Jonathan Fiegl erwies sich auch als versierter Moderator und trat als Solist zusammen mit Carola Pichl aus Rednitzhembach auf. Ihr Stück stammte vom zeitgenössischen Komponisten Claas Matti

Weiterlesen: Zitherquintett begeisterte in Roth

Zitherquintett in der kath. Pfarrkirche Roth

Zitherquintett der Musikhochschule MünchenAm Sonntag, 7. Oktober, findet um 17 Uhr in der kath. Pfarrkirche Roth ein Konzert des Zitherquintetts der Musikhochschule München statt.
Das Quintett bildete sich 2017 aus den Studierenden der internationalen und in Deutschland einzigen Zitherklasse von Prof. Georg Glasl. Das Quintett besteht aus Claudia Höpfl, Tajda Kranjc, Sophia Schmidt, Mara Vieider und Jonathan Fiegl, der aus Roth stammt und seit langem als Ministrant und Organist in der kath. Pfarrei Roth tätig ist. Die Mitglieder des Quintetts, die die Zither in ihren verschiedenen Ausprägungen studieren, musizieren seit Jahren sowohl solistisch als auch kammermusikalisch im Rahmen vieler verschiedener Projekte. Als Zitherquintett traten sie schon in Dortmund, Hamburg und München auf.
Im Konzert in Roth werden sie unter anderem Werke von Mozart, Macini, Kiesewetter und Rosetti darbieten. Der Eintritt zu diesem außergewöhnlichen Konzert ist frei, doch wird um Spenden zugunsten der Musiker und des Orgel- und Kirchenmusikvereins Roth gebeten.

Kirchweihkonzert mit Thomas Köhler

Thomas Köhler KünstlerfotoAm Sonntag, 12. August findet um 16 Uhr in der katholischen Pfarrkirche Roth das traditionelle Orgelkonzert zur Kirchweih statt. Zu diesem Anlass konnte wieder der Organist der Klosterkirche Weißenohe, Thomas Köhler, verpflichtet werden.
Bereits in den letzten Jahren hat Köhler mit klangvollen Orgelwerken sein Können bewiesen und das Konzert zu einem Erlebnis gemacht. Diesmal bringt er ein wahrhaft musikalisches Feuerwerk mit an die Winterhalter-Orgel. Hierzu zählen zum Auftakt der „Siegeszug Israels“ von Karg-Elert, das Vorspiel zur Ratswahlkantate von Bach und die Sinfonie de Fanfares von Mouret.
Die entsprechenden Ruhepunkte werden die Zuhörer beim Ave Maria von Bach, dem Largo von Händel und dem Panis Angelicus von Franck finden. Der Musikreigen wird ergänzt durch das Concerto G-dur von Bach, eine Suite in C-dur von Händel und den bekannten Marsch „Pomp and circumstance“ von Edward Elgar.
Dieses Orgelkonzert sollte sich niemand entgehen lassen, zumal der Standort der Winterhalter-Orgel die Möglichkeit bietet, von manchen Plätzen dem Organisten auf die Finger zu schauen. Der Eintritt zum Konzert ist frei, doch wird um freiwillige Spenden gebeten.

Orgelkonzert am Samstag entfällt!

Das für Samstag den 9.6 geplante Orgelkonzert mit Christoph Hintermüller muss wegen Erkankung des Organisten leider ausfallen!

Dürerchor gastiert in der kath. Pfarrkirche

DürerchorAm 04.03.2018 um 17 Uhr gibt der Dürerchor aus Nürnberg unter der Leitung von Caroline Di Rosa in der Katholischen Pfarrkirche Roth ein Benefizkonzert zugunsten des Orgel- und Kirchenmusikvereins Roth. Der Eintritt ist frei.
Der Dürerchor wurde 2009 von Chorleiterin Di Rosa am Dürer-Gymnasium Nürnberg wiedergegründet. 80 Schülerinnen und Schüler von der 5. bis zur 12. Klasse proben allwöchentlich mehrere Stunden lang, ob zur Schulzeit oder in den Ferien. Dieses außergewöhnliche Engagement bildet die Grundlage für mittlerweile zwölf und mehr Auftritte pro Schuljahr.

Weiterlesen: Dürerchor gastiert in der kath. Pfarrkirche